VLab - Business

Neue Impulse für deutsch-vietnamesischen Kulturtransfer

Aktuelle Beiträge

  • VLab in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg- Stiftung arbeitet an der Umsetzung einer Publikation zu Lebensrealitäten der jungen Generationen der deutsch-vietnamesischen Diasporen (1½, 2. und 3. Generation). Wir suchen nach Autor*innen bzw. Illustrator*innen, die zu diesem Sammelband beitragen.
  • To one who comes from a diasporic family with ties to China, Vietnam and Thailand, this was a familiar scene. My childhood memories consist of seeing the kitchen bench being overtaken by ingredients, everyone sprawling across the dining table and into the lounge with our allocated stations, each of us in charge of a task to bring the meal together.
  • I like to think of my relationship to Vietnamese food as an indicator of my relationship to my heritage and my parents. Sometimes, it’s delightful, sometimes it’s bad, most of the time, it’s complicated and ambivalent and that is ok...

Các bán ơi! Die Aufzeichnung unseres Book-Launches ist nun online auf unserem VLab Berlin @YouTube Kanal👀 Link in Bio! Visualisierung @phambinho 🙏🏻 #booklaunch #vietdeutsch #vietdeutsche #kultur #bildung #transfer #hanoi #berlin ...

Các bạn thân mến,

vielen Dank für euer zahlreiches Erscheinen beim Book Launch! Wir möchten uns auch nochmal herzlich bei unseren Autor*innen, Panelists, Kooperationspartnern Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin Head Office, @rosaluxhanoi @regiospectra und allen, die den Sammelband ermöglicht haben herzlichst bedanken. Ohne sie wäre dieses wegweisende Projekt nicht zustande gekommen.💯💞

Es gibt eine Aufzeichnung der Veranstaltung, die wir in Kürze über unseren VLab YouTube Kanal hochladen werden. Stay tuned!🤙🏽

Woooohooo! Die erste Auflage ist fast vergriffen! Die Publikation bekommt ihr direkt beim @regiospectra Verlag (auch als E-Book).📚📚📚

#publikation #vietdeutsch #vietdeutsche #kultur #bildung #transfer #regiospectra #rosaluxemburgstiftung #vlabberlin
...

Say hi to Thuỷ Tiên Đỗ - our Book Launch host and hót Momma!🙋🏻‍♀️🎤🔥🔥🔥
Despite having worked in the advertising industry for years as online marketing editor, looking after brands such as OMO Vietnam or Lieferheld and pizza.de, Tiên never lost sight of her former SEAS major. She likes to think of herself as a global citizen, building bridges between cultures. Tiên was born in Hanoi, raised in Berlin, educated in Shanghai and worked in London, before coming back to Berlin, the hipster capital of Germany, to discover it anew. Hence her diverse background, she is very much influenced by her Vietnamese origin and the places that she lived in and experienced. And yes, Tiên is fluent in German, Vietnamese and English. Don‘t hesitate to ask her and our panelists anything in the Q&A section.

#booklaunch #publikation #vietdeutsch #vietdeutsche #vietnamesegirl #diskurs #kultur #bildung #transfer #hanoi #berlin #rosaluxemburgstiftung #regiospectraverlag #vlabberlin
...

Unsere Autorin NhuMì erzählt in ihrem Essay die Geschichte ihrer Familie sowie über ihr Aufwachsen, das von Leistungsdruck und Ausgrenzung geprägt war. NhuMì wird beim Book Launch am kommenden Freitag ihren Text live vortragen!👀

„Ich erinnere mich noch heute, wie ich in der vierten Klasse den Brief mit der verbindlichen Schulempfehlung zitternd aus dem Briefkasten nahm. Mit kalt schweißnassen Kinderhänden öffnete ich den Brief, mir schossen Gedanken durch den Kopf, wie ich die Familie verlassen würde, wenn ich es nicht schaffte, eine Gymnasialempfehlung zu bekommen. Die Schuld und die Scham, glaubte ich, wären zu groß gewesen. Auch wenn ich noch nicht wusste warum, so verstand ich schon sehr genau, dass aus mir was werden musste, dass das bessere Leben kein Angebot war, sondern eine Verantwortung" (NhuMì, 2020).

NhuMì geboren 1991 in Bad-Säckingen, lebt und studiert in Freiburg.
In ihrer Masterarbeit spricht sie mit BIPoC Frauen* über Widerstandsstrategien und Möglichkeitsräume. Sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext engagiert sie sich politisch und aktivistisch vorrangig gegen Rassismus, Klassismus und Sexismus. Sie arbeitet in einer Schule mit überwiegend mirgrantischen und/oder migrantisierten Kindern, weil sie ihre Hauptaufgabe darin sieht, ihre Macht zu teilen. Zudem ist sie in einem Verein für feministische Mädchen*arbeit angestellt, der Lobbyarbeit aus einer intesektionalen Perspektive betreibt.

#booklaunch #publikation #vietdeutsch #vietdeutsche #vietnamesegirl #diskurs #kultur #bildung #transfer #hanoi #berlin #rosaluxemburgstiftung #regiospectraverlag #vlabberlin
...

Unsere nächsten Autoren Ngà T. Mai und Gabriel Scheidecker analysieren neue Migrationsbewegungen aus Vietnam nach Europa und diskutieren deren Motivationen und Umstände.👀

„Entgegen einer in Deutschland verbreiteten Vorstellung, die neuen Vietnames*innen seien vorwiegend einer von Armut geprägten ländlichen Existenz entflohen, kommen die meisten Familien, die wir kennen gelernt haben, tatsächlich aus einem urbanen Kontext und lassen sich der neuen vietnamesischen Mittelschicht zurechnen. Immerhin müssen migrationsbereite Familien in der Lage sein, die beträchtlichen Anfangskosten der Migration zu stemmen" (Ngà T. Mai & Schneidecker 2020).

Ngà T. Mai ist Doktorandin an der Universität Amsterdam, Niederlande, und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften in Göttingen. Ihr Forschungsprojekt untersucht, wie sich Beziehungen und Selbstverständnisse vietnamesischer Migrant*innen in Deutschland durch Prozesse der Legalisierung verändern.

Gabriel Scheidecker ist Sozial- und Kulturanthropologe und arbeitet als Postdoktorand im Sonderforschungsbereich Affective Socities der Freien Universität. Er forscht zu Kindheit und Emotionen im vietnamesischen Berlin und in Madagaskar.


#booklaunch #publikation #kultur #bildung #transfer #fuberlin #maxplanck #hanoi #berlin #vietdeutsch #regiosprectra #rosaluxemburgstiftung #vlabberlin
...

Speaking of culture. May we introduce our next launch guest @mtra to you ? 🙌 A hint of sweet with a dash of spice, spell-bounding smooth selector Maggie Tra uses the world as her playground. The Australian-Cambodian's DJ sets bring finesse and flair to the dance-floor by embracing the culture of the land she's in with wholeness and conviction. Whether she’s spinning Hip Hop, Soul and R&B tunes to Disco.
https://www.mixcloud.com/maggietra/

#booklaunch #kultur #bildung #transfer #vietdeutsch #diaspora #berlin #hanoi #rosaluxemburgstiftung #regiospectra #vlabberlin
...

Dürfen wir euch den nächsten Panelisten bei unserem Book Launch vorstellen? Trung Do ist Gründer der morEnergy GmbH. Bei morEnergy kümmert er sich um die strategische Ausrichtung, Innovation und den Vertrieb. Seine Expertise erstreckt sich von der Versorgung und Transport von Strom, über Energiewirtschaft bis hin zur optimalen Netzintegration erneuerbarer Energiequellen. Trung Do verfügt tiefes Wissen über Stromnetze und kann auf 13 Jahre Lehrtätigkeit als Dozent und Professor an der Technischen Universität und Helmut-Schmidt-Universität zurückblicken.👋🏻

#booklaunch #publikation #kultur #bildung #transfer #hanoi #berlin #vietdeutsch #regiosprectra #rosaluxemburgstiftung #vlabberlin
...

Die Fotografin Fungi Phương Trần Minh porträtiert mit ihrer Bildstrecke „Wir, heute und hier“ die Vielfalt und Emotionen der Viet-Deutschen und ihren Communities. Das Cover unseres Sammelbandes ist übrigens ein Auszug aus @fungifung 14-teiliger Bildstrecke, welche als Beitrag eigens für den Band entstanden ist. Wir sind begeistert von den Farben, der Lebendigkeit und die Ausdrucksstärke ihrer Bilder.👀

Phương Trần Minh
Geboren in Hanoi
Fotografin, Künstlerin

#booklaunch #publikation #kultur #bildung #transfer #hanoi #berlin #vietdeutsch #vietnamesegirl #regiosprectra #rosaluxemburgstiftung #vlabberlin
...

Max Müllers Beitrag ist ein Versuch das eigene Weiß-Sein sowohl in der Forschung als auch in der Freundschaft mit Viet-Deutschen zu hinterfragen. Er erzählt vom Zuhören und der Auseinandersetzung mit den eigenen Privilegien.🙇🏻‍♂️🙇🏻‍♀️

„Statt den Blick nur auf sie und ihr Aufwachsen in Deutschland zu richten – oder, als anderes extrem, nur auf meine eigenen Gefühle zu schauen –, wollte ich kritisch auf das Wir schauen. Was bedeutet es etwa für meine Freund_innen, dass ich als Mitglied der Weißen Mehrheitsgesellschaft in Deutschland über ihre Familiengeschichten schreibe und forsche? Wie gehe ich mit meinen eigenen Bedenken um, dass ich auf Grundlage ihrer Biografien eine akademische Karriere aufbauen darf? Hat der Forschungsaustausch uns schlussendlich näher zusammengebracht oder rassistische Strukturen reproduziert?" (Müller, 2020).

Kurz nach der Wende wurde Max in Berlin-Friedrichshain geboren und ist dort seit seiner frühesten Kindheit in Kontakt mit deutsch-vietnamesischer Lebenswirklichkeit gekommen. Während seines Studiums der Sozial- und Kulturanthropologie in Göttingen und Hanoi verdichtete er diese Erfahrungen. In dieser Zeit forschte er zum transnationalen Aufwachsen junger Deutscher mit vietnamesischen Eltern sowie ihren Gefühlen der Heimat und Identität. Seit Oktober 2019 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich Affective Societies der @fu_berlin und forscht dort zum Leben im vietnamesischen Berlin.

#booklaunch #publikation #kultur #bildung #transfer #hanoi #berlin #vietdeutsch #berliner #affectivesocieties #fuberlin #regiosprectra #rosaluxemburgstiftung #vlabberlin
...

Unser nächster Autor Nguyen Minh Hoang skizziert in seinem Essay die mediale Berichterstattung zum sogenannten „Bildungs- und Integrationserfolg“ der Viet-Deutschen und prüft, in wieweit diese Wirklichkeiten widerspiegelt. 👀

„Auch wenn von về Việt Nam (nach Vietnam zurückkehren) die Rede ist, empfinden es nicht alle als ‚Zuhause' " (Hoang, 2020).

Nguyen Minh Hoang ist im ländlichen Friesland in Niedersachsen aufgewachsen, seine Eltern kommen aus Nordvietnam. Er studierte in Bayreuth, Moskau und Hamburg Interkulturelle Germanistik, Russisch, Deutsch als Zweitsprache und Erziehungswissenschaften. In seiner Arbeit als rassismuskritischer Trainer und Pädagoge ist er stark geprägt von der Methodik des erfahrungsbasierten Lernens bei AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. sowie vom Verständnis politischer Bildung von Loic Donisa und Nissar Gardi. An der Universität Hamburg beschäftigte er sich zuletzt akademisch mit der Wahrnehmung von Mehrsprachigkeit in pädagogischen Kontexten. Derzeit arbeitet Minh als "Teach First"-Fellow an einer Schule in Berlin.

#booklaunch #publikation #kultur #bildung #transfer #hanoi #berlin #vietdeutsch #identität #herkunft #migration #regiosprectra #rosaluxemburgstiftung #vlabberlin
...