Machen!

Egal ob individuelle oder gesellschaftliche Herausforderungen lautet unsere Devise: „Machen statt Meckern“. In diesem Sinne organisiert VLab 2018 in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung die Veranstaltungsreihe „Hören. Sehen. Machen!“, in der wir durch Kulturveranstaltungen Diskrimierungen in der Gesellschaft und Generationskonflikten innerhalb der deutsch-vietnamesischen Communities begegnen wollen.

Für Herbst 2018 planen wir in der Veranstaltungsreihe „Hören. Sehen. Machen! eine Schreibwerkstatt. Bei dieser Schreibwerkstatt soll jungen Deutsch-Vietnames*innen ein Raum geboten werden, angeleitet durch Autor*innen und Journalist*innen Fragen der eigenen Identität und Rassismuserfahrungen literarisch zu verarbeiten. Bleibt dran für Updates!